Für schwer kranke oder verletzte Tiere sind wir für Sie rund um die Uhr erreichbar. Wichtig ist eine telefonische Anmeldung, damit entsprechende Vorbereitungen getroffen werden können.

Zunächst muß der Patient, nach kurzer allgemeiner Untersuchung, stabilisiert werden. Hierfür wird in den meisten Fällen ein Venenzugang gelegt, worüber bereits Blutproben entnommen, und anschliessend Infusionen, Plasmaexpander und sowie entsprechende Medikamente verabreicht werden können.

Mittels Röntgen, Ultraschall, EKG und unserem hauseigenen Labor ist es uns dann in der Regel schnell möglich Ihrem Tier optimal zu helfen.

Wir verfügen über eine Krankenstation mit Wärmeboxen, Sauerstoff, Infusionspumpen, Ernährungssonden und über  entsprechende Monitorgeräte welche Auskunft über die Temperatur, Sauerstoffsättigung, Puls und Blutdruck geben.

Für Notoperationen ist unser Team rund um die Uhr für sie da.